Aktuelle Termine

Hier finden Sie Veranstaltungen aus geförderten Projekten des Elbkulturfonds.

1 / 1

Aktuelle Termine

Impossible Library


Die Impossible Library ist keine Bibliothek. Die Impossible Library ist eine Werkstatt.
Das Werkzeug der Impossible Library ist ein Bestand aus mehr als 1000 unabhängigen Magazinen und Zines. Damit wird gearbeitet.

Eröffnung 

  • Samstag, 4. Juli, 12 – 20 Uhr

Besuch der Künstlerin und Verlegerin Claudia de la Torre, die den Bestand der Impossible Library erforscht und mithilfe ihrer „Farb-Topologien-Methode“ ein Wandbild entstehen lässt: 

  • Donnerstag, 30. Juli, 16 – 20 Uhr

Adresse
Waterloostraße 43 / 22769 Hamburg

Informationen zum Projekt


Who's afraid of Raimunda

von Josep Caballero García/ Queerpraxis

RAIMUNDA BUILD A FLAG 
Workshop
Gemeinsam mit der Künstlerin Claudia Hill und der Dramaturgin Anne Kersting lädt Josep Caballero García dazu ein, sich am Bühnenbild seiner nächsten Premiere WHO´S AFRAID OF RAIMUNDA zu beteiligen und gemeinsam eine kollektive, zuschreibungsfreie, nicht minder symbolische Flagge zu nähen, welche anschließend auf dem Festivalgelände gehisst wird. Als Nähen bezeichnet man für gewöhnlich das Verbinden von Stoffen durch eine Naht. Umso mehr Menschen Hand anlegen, desto mehr Verbindungen und Begegnungen entstehen.

Avant-Garten/ Internationales Sommerfestival 2020

  • 13. und 14. August, jeweils 17 bis 19.30 Uhr
  • 15. August 17 bis 19.30 Uhr und 16. August 15 bis 17.30 Uhr 
  • 16. August, 17.30 Uhr - Hanging the flag / Hissen der Flagge

Adresse:
Kampnagelgelände, Jarrestraße 20


Die Welt in Teilen


Künstlerische Perspektiven auf die Potenziale einer ziel-und funktionslosen städtischen Entwicklung

Aus einer Brache aus Erdhügeln wachsen kristalline Betonstrukturen und provisorische Architekturen empor. Es bilden sich hier und da bunte Pfützen. Auf sich bildenden Plattformen, Stellflächen und Bühnen realisieren Künstler*innen ihre Werke in unterschiedlichen Medien und Formaten von installativen Arbeiten bis nur Inszenierung einer Sci-fi-Oper. Das Heiligengeistfeld dient zwei Wochen lang als Ort künstlerischer Interventionen. 

Eröffnung: 
Donnerstag, 10.09.2020 ab 18 Uhr

Öffnungszeiten:

  • 10. bis 20. September 2020
  • Montag bis Freitag von 15 bis19 Uhr
  • Samstag und Sonntag von 14 bis 20 Uhr 

Adresse:
Heiligengeistfeld (Eingang U-Bahn St. Pauli / Glacischaussee)