House of Hope – Taking to the Streets


House of Hope – Taking to the Streets

House of Hope – Taking to the streets bietet Menschen, die in unserer Gesellschaft oft marginalisiert werden, die Möglichkeiten, ihr Wissen zu vermitteln, ihre Belange zu formulieren und will ein größeres Bewusstsein bei der Mehrheitsgesellschaft dafür schaffen, dass dieses Wissen allen Menschen zu Gute kommt.



Antragsteller

Daniel Chelminiak / Theater und Tanz

Sparte

Performing Arts

Fördervolumen

beantragte / bewilligte Förderung aus dem Elbkulturfonds:  67.540 Euro / 67.540 Euro

Weitere Informationen